16445 Johann Heiz (M)
* 01.07.1632 Zürich ZH , + 1688 Sinsheim
 Bemerkungen:
Neu, Badisches Pfarrerbuch, Teil II, 1939, S. 248. Diehl, Pfarrer- und Schulmeisterbuch Rheinhessen, 1928, S. 328. EWB 1834. Erhard Dürsteler, Stemmatologia Tigurina, Band 3, Teil 2, S. 407v. FNB: a für Heiz in Zürich ZH. Studium in Zürich ZH, Exspektant in Zürich ZH (1659), Diakon in Sinsheim 1659, Pfarrer in Wald-Michelbach 1661, Mittelschefflenz 1667, Zuzenhausen mit Meckesheim 1673, Sinsheim-Hilsbach 1676 und Sinsheim 1686. Siehe auch Wilhelm Diehl, Schweizer in kurpfälzischem Kirchen- und Schuldienst in der Zeit von 1649 bis 1671, in Hessische Chronik, 5. Jahrgang, 1916, S. 1, 25, 27/28. Kindstaufe in Neckargemünd 1674 vermutlich kriegsbedingt. Patenvertreter in Dallau am 13.3.1668 sowie 30.7.1670 jeweils mit Ehefrau und Pate in Sinsheim-Reihen am 13.12.1681, Elsenz am 5.8.1683 (mit Ehefrau) sowie Eppingen am 6.3.1683 (bei einem Enkel) und 25.5.1684. Tod vor 19.4.1688 (Witwe Patin in Eppingen).
 
Ehegatten / Partner
Kinder
 1: Magdalena Wirth «47329»
* 13.08.1633 Zürich ZH , + 17.03.1690 Heidelberg
oo 07.09.1659 Knonau ZH
Bemerkungen:
Heirat lt. Zürcher Ehedatenbank.
Anna Elisabeth Katharina Heiz (F) «16436»
* 07.08.1661 Wald-Michelbach , + nach 1685
Johann Heiz (M) «16446»
* 03.02.1664 Wald-Michelbach
Johann Peter Heiz (M) «16450»
* 20.07.1665 Wald-Michelbach
Elisabeth Heiz (F) «16442»
* 03.12.1667 Wald-Michelbach , + nach 1698
Magdalena Heiz (F) «16454»
* 05.05.1670 Schefflenz-Mittelschefflenz
Anna Margaretha Heiz (F) «16438»
* 15.07.1672 Schefflenz-Mittelschefflenz
Theophil Heiz (M) «16457»
* 20.12.1674 Neckargemünd
Wilhelm Adam Heiz (M) «16458»
* 23.03.1677 Sinsheim-Hilsbach , + 25.04.1756 Embrach ZH
 
Eltern
Geschwister
Vater:  Johann Kaspar Heiz «16449»
* Mrz 1594 Zürich ZH , + vor 1636 Zürich ZH
oo 05.11.1621 Zürich ZH
nicht bekannt
Mutter:  Magdalena Lavater «23873»
* 15.11.1601 Zürich ZH , + nach 1637

© SEHUM ist eine genealogische Datei von
Norbert Emmerich, Heidelberg
(E-Mail: sehum at online.de)

Erzeugt am 24.06.2016 mit Ortsfamilienbuch © von Diedrich Hesmer
basierend auf Daten aus "SEHUM 201606.ged"