145 Eucharius Cancrinus (M)
* vor 1603 Treysa , + 1652 Schwetzingen
 Bemerkungen:
Neu, Badisches Pfarrerbuch, Teil II, 1939, S. 92. Rosenkranz, Das Evangelische Rheinland, II. Band, 1958, S. 73. Studium in Marburg 1619. Lehrer in Schwallenberg, Vertreibung 1628, Präceptor in Bremen 1630, Pfarrer in Fritzlar 1632/34, Nedem 1634, Kassel 1635, Bremen 1640/44, Rektor des Gymnasiums in Duisburg 1645/50 und Pfarrer in Schwetzingen 1650/52. Bei Kindstaufe am 11.3.1652: "Pastor Swetzingensis p.m." (= post mortem). Hinterließ 11 Kinder.

© SEHUM ist eine genealogische Datei von
Norbert Emmerich, Heidelberg
(E-Mail: sehum at online.de)

Erzeugt am 24.06.2016 mit Ortsfamilienbuch © von Diedrich Hesmer
basierend auf Daten aus "SEHUM 201606 Pfarrer.ged"